Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Traunreut  |  E-Mail: k1@traunreut.de  |  Online: www.traunreut.de

Medienmitteilung des Klimaschutzmanagers der Stadt Traunreut vom 07. Juni 2017

Klimaschutz akutell Juni 2017 - Stadtradeln

Zukunft schützen - Energie sparen, effizient einsetzen und erneuerbare Energien nutzen

200 Jahre Fahrrad - die Stadt Traunreut macht zum ersten Mal mit bei der Aktion Stadtradeln. Im Zeitraum von 9. Juli bis 29. Juli sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Egal ob zur Arbeit oder in der Freizeit: Ziel ist es, dass die Traunreuterinnen und Traunreuter möglichst viele Wege auf dem Fahrrad zurücklegen. Alle gefahrenen Kilometer werden am Ende des 21-tägigen Aktionszeitraums zusammengezählt. Gesucht wird die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern (absolut) sowie mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (Durchschnittswert). Außerdem gibt es eine Auszeichnung für Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament. Beim Stadtradeln werden Teams gebildet, die von 09. Juli bis 29. Juli möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurücklegen sollen. Im Online-Kalender der Aktion „Stadtradeln" können sich die Teams mit ihren Mitgliedern registrieren und die geradelten Kilometer eintragen. Die Online-Registrierung unter www.stadtradeln.de ist bereits jetzt möglich. Veranstaltet wird die Aktion „Stadtradeln" vom Verein Klimabündnis e. V., dem mehr als 1.600 Städte angehören.

Alle Informationen zur Teilnahme am „Stadtradeln" sind bei Bernd Vilsmaier, Klimaschutzmanager Stadt Traunreut unter Telefon 08669/857-135 oder per E-Mail an vilsmaier.bernd@traunreut.de erhältlich.

 

Die Herausforderung Klimawandel meistern! Information und Tipps von der bayerischen Staatsregierung wie es gelingen kann unter: http://www.klimawandelmeistern.bayern.de/ und www.deutschland-machts-effizient.de (Bundesregierung)

drucken nach oben