Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Traunreut  |  E-Mail: k1@traunreut.de  |  Online: www.traunreut.de

Willkommen in der Kinderkrippe Bunter Schmetterling

Unser Leitziel:
„In der Gemeinschaft geborgen –
-gehen wir Hand in Hand ins Leben“
Kinderkrippe Bunter Schmetterling

Die Arbeit mit den Kindern

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz und den pädagogischen Konzepten vonEmmi Pikler und Maria Montessori.

Im Mittelpunkt steht für uns:


  • die konkrete Situation des Kindes
  • seine Persönlichkeit
  • sein persönlicher Entwicklungsstand
  • seine Bedürfnisse, Interessen
  • seine alltäglichen Erfahrungen
  • seine soziale Umwelt

 

 

Pädagogische Schwerpunkte

 

  • Geborgenheit, Wohlbefinden und Vertrauenschaffen für Kinder und Eltern, besonderswährend der intensiven individuellen Eingewöhnungsphase
  • Selbständigkeit fördern.„Hilf mir es selbst zu tun" - Maria Montessori
  • Spielerische Entwicklungsförderung.durch viele verschiedene Materialien
  • Emotionales und soziales Verhaltenstärken durch das Zusammenleben in der Gruppe
  • Gesundheitserziehung(Körperpflege, Hygiene, Essensbegleitung...)
  • Unterstützung der Sprachentwicklungdurch sprachliches Begleiten beim tägl. Umgang
  • Musikalische Angebotezur Stärkung der gesamten Persönlichkeit
  • Bewegungsentwicklung und NaturerfahrungFördert die geistige und körperliche Entwicklung
  • Umgang mit der, von Nächstenliebe getragenen werteorientierten Kultur


Die Eingewöhnungszeit
Ein neuer Lebensabschnitt beginnt...
Das zweite Lebensumfeld ist die Kinderkrippe.
Der Eintritt in die Kinderkrippe ist für alle Kinder der erste Schritt heraus aus dem familiären Umfeld. Für jedes Kind erfolgt ein intensives Aufnahmegespräch mit den Eltern.

„Gebt mir Raum und lasst mir Zeit“ -Emmi Pikler-

Wir wünschen uns Eltern, die sich und ihrem Kind mindestens mehrere Wochen Zeit geben, damit sich das Kind langsam an die neue Umgebung gewöhnt und sich auf den Besuch der Krippe freut.

 

drucken nach oben