Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Traunreut  |  E-Mail: k1@traunreut.de  |  Online: www.traunreut.de

JeKi - ein soziales Projekt

 

Zweifellos zeigt JeKi bereits nach kurzer Laufzeit seine Wirkungen als sozialintegratives Projekt. Die Kinder haben anhand künstlerischer Gruppenarbeit wichtige soziale Fähigkeiten wie Rücksicht nehmen, Zuhören, den anderen respektieren deutlich weiterentwickelt.

 

Diese Tendenz ist vor allem im 2. Instrumentaljahrgang zu sehen, wo die Kinder nun über 1,5 Jahren in einer Gruppe zusammenspielen. Die Instrumentallehrer der betreffenden JeKi-Gruppen konnten diese Entwicklung eindeutig feststellen.

 

Integration wird auch im Hinblick auf die Einbeziehung von Schülern verschiedenster nationaler Herkünfte betrieben: So erhöht sich der Anteil von Schülern, deren Familien z.B. aus Kroatien, Polen oder Türkei stammen, um ein beträchtliches Maß.

 

Damit gelingt es tatsächlich, eine breite Bevölkerungsschicht für die aktive Kulturpflege zu interessieren und zu gewinnen.

 

 

 

 

JeKi - ein Projekt das viele erreicht


 

 

JeKi verdient seinen Namen nur zum Teil: JeKi (Jedem Kind ein Instrument)

bietet zunächst „jedem Kind" das aktive Musizieren direkt in der Grundschule an.

 

Tatsächlich entscheiden sich im 1. Jahrgang ca. 50 % eines jeden Jahrgangs für

JeKi. Davon wiederum entscheiden sich mindestens 60 % für das Instrumentalspiel ab dem 2. Jahrgang.

 

Vom 2. zum 3. Jahrgang finden kaum noch Abmeldungen statt, sodass hier die

Zahl nahezu konstant bleibt.

 

Mit der bisherigen Entwicklung konnte JeKi also ca. 30 % eines jeden Jahrgangs

zum Instrumentalunterricht führen, eine Zahl, die als außerordentlich hoch zu bewerten ist.

 

 

 

JeKi - selber Musik machen


 

Und wie verläuft die musikalische Entwicklung der JeKi-Kinder?

 

Zunächst ist festzuhalten, dass JeKi in keiner Weise mit dem Regel-Musikschulunterricht vergleichbar ist.

 

Bedingt durch die hervorragende Organisatorische Zusammenarbeit zwischen Grundschulen und Musikschule und durch den extrem günstigen Preis (200 Euro pro Jahr inkl. Instrument) bietet JeKi allen voran eine musikalische Grundausbildung am Instrument im Gruppenunterricht!

 

 

 

JeKi in aktuellen Zahlen:

3 JeKi-Schulstandorte: Sonnenschule, Grundschule Nord, Grundschule St. Georgen Instrumente:

2 Klarinetten

2 Saxofone

2 Harfen

4 Trompeten

11 Akkordeone

19 Violinen

78 Gitarren

52 JeKi-Grundschüler

 

 

 

 

 Sonnenschule TraunreutHausanschrift:Pestalozzistr. 1483301 TraunreutTelefon:08669 38787 Grundschule NordHausanschrift:Bodelschwinghstr. 183301 TraunreutTelefon:08669 37910 Grund- u. Hauptschule St. GeorgenHausanschrift:Schulstr. 583368 St. GeorgenTelefon:08669 38636      ...mehr

drucken nach oben

JeKi-Partnerschulen

 Sonnenschule...